Kommentare | Kommentare lesen | Kommentar schreiben



Casino-Informationen bei CasinoVerdiener.comPoker-Informationen bei CasinoVerdiener.comBingo-Informationen bei CasinoVerdiener.comSportwetten-Informationen bei CasinoVerdiener.com

Eröffnungswurf

Es ist wichtig, die Eröffnungswürfe zu kennen, damit Du jedes Mal einen guten Start erwischst. Darüber hinaus wirst Du ein besseres Verständnis für das Spiel bekommen, wenn Du lernst, warum die Eröffnungswürfe so wie unten beschrieben gespielt werden sollten.
Im untenstehenden Schema siehst Du, wie die Eröffnungswürfe unserer Meinung nach gespielt werden sollen. In unserer Beschreibung haben wir sowohl die 6 Paschs (beide Würfel zeigen dieselbe Augenzahl) als auch die 15 allgemeine Kombinationen miteingeschlossen. Es muss jedoch erwähnt werden, dass beim Online Backgammon die 6 Paschs keine Anwendung finden. Beim Anklicken der Bilder bei den einzelnen Eröffnungswürfen kannst Du Dir den beschriebenen Zug graphisch ansehen.

Anfangsaufstellung:



Wurf Optimaler Zug Beschreibung Bild
1,1 8/7 6/5 Du kannst die beiden wichtigsten Positionen 7 und 5 besetzen. -
2,2 13/11 6/4 Ergibt gute Besetzungen und ermöglicht Dir beim nächsten Wurf, die Position 7 oder 5 zu besetzen. -
3,3 13/7 Wichtige Besetzung. -
4,4 24/20 13/9 Ergibt einen vorgeschobenen Anker (eine Besetzung weiter vorne im gegnerischen Heimfeld als die beiden ersten Positionen) und eine Besetzung auf Position 9, was ein guter Ausgangspunkt für Blockadespiel ist. -
5,5 13/3 Nicht der beste Wurf was die Positionierung angeht, aber gut für den Pipszähler. -
6,6 24/18 13/7 Der beste Eröffnungswurf. Gut für den Pipszähler und wichtige Besetzungen. Hat Dein Gegenspieler nachfolgend einen schlechten Wurf, kann eine Verdopplung überlegt werden. -
5,6 24/13 Entfernt einen Stein aus dem gegnerischen Heimfeld. Führt oft zu einem Laufspiel.
4,6 8/2 6/2 Gibt Dir zwei Besetzungen in Deinem Heimfeld.
4,5 24/20 13/8 Macht einen vorgeschobenen Anker im gegnerischen Heimfeld möglich.
3,6 24/18 13/10 Ermöglicht gute Besetzungen beim nächsten Wurf. Wird Laufspiel bevorzugt, kann 24/15 benutzt werden.
3,5 8/3 6/3 Ergibt eine schöne Besetzung in Deinem Heimfeld.
3,4 13/10 13/9 Ermöglicht Blockadespiel.
2,6 24/18 13/11 Ermöglicht gute Besetzungen beim nächsten Wurf. Sowohl auf Position 7 und 5, aber auch auf 18, was das Spiel Deines Gegners zerstört.
2,5 24/22 13/8 Macht einen Anker im gegnerischen Heimfeld möglich.
2,4 8/4 6/4 Beschert Dir eine wichtige Besetzung. Ein guter Eröffnungswurf.
2,3 13/10 13/11 Ermöglicht gute Besetzungen beim nächsten Wurf.
1,6 13/7 8/7 Wichtige Besetzung auf Position 7. Die 5 und 7 sind die wichtigsten Positionen zu besetzen.
1,5 24/23 13/8 Macht einen Anker im gegnerischen Heimfeld möglich.
1,4 13/9 24/23 Ermöglicht Besetzungen kurz vor und in Deinem Heimfeld samt einen Anker im gegnerischen Heimfeld.
1,3 8/5 6/5 Außer den Paschs ist dies der beste Eröffnungswurf. Gibt Dir die wichtige Besetzung auf Position 5.
1,2 13/11 6/5 Werden Deine Blots (alleinstehender Stein) nicht auf die Bar geschlagen, hast Du gute Möglichkeiten für Besetzungen beim nächsten Wurf. Wirst Du auf Position 5 geschlagen, wirst Du immer noch beim nächsten Wurf einen 6er verwenden können. Statt 6/5 kannst Du 24/23 spielen, was einen vorgeschobenen Anker im gegnerischen Heimfeld ermöglicht.


Zurück zur Übersicht.

Kommentare

Newsletter
Back-Gammon.eu NewsletterBack-Gammon Newsletter




Stargames Backgammon
Stargames
€100 Bonus für Book of Ra oder Backgammon
bei Stargames
Einstiegshilfe:
Spielbrett, Aufstellung und Ziel
Ziehen
Steine auf die Bar schlagen
Steine abtragen
Gammon und Backgammon
Der Verdopplungswürfel
Spieltypen
Tipps & Tricks:
Features im Netz
Spielstrategie
Verdopplungsfenster
Steine abtragen
Kleine Ratschläge
Eröffnungswurf
Analysesoftware
Spielseiten:
Play65
TrueMoneygames
Gammon Empire
MoneyGaming
Features:
Kontakt
Newsletter

Casino Backgammon - Roulet - Casino Bonus - Poker Regeln - Links